Mitglied im Bundesverband Deutscher Film-Autoren e.V.  BDFA

 

Wettbewerbe

„Jeder, der einen Film zur Verfügung stellt, verdient Dank und Anerkennung und eine einfühlsame Besprechung“
(Walter Reichhart, 1.Vors. LV BW)
-----------------------------------------------------------------


In regelmäßigen Abständen werden vom BDFA (Bundesverband Deutscher Film-Autoren) Filmwettbewerbe organisiert.
Den ambitionierten Filmer*innen wird damit ermöglicht, ihre Filme vor einem größeren Publikum in Kinoatmosphäre
vorzustellen. Das Feedback der Jury und des ambitionierten Publikums ist den Autoren wichtig und hilfreich.

  • Club-Wettbewerb: Autor*innen stellen regelmäßig im Rahmen eines Clubabends ihre Filme vor, die sie für
    "wettbewerbsfähig" halten. Die Clubmitglieder diskutieren diese Filme und entscheiden jeweils über die
    Weitermeldungen zur nächsthöheren Wettbewerbsstufe. Das wäre dann der "Regionalwettbewerb".
     
  • Regionalwettbewerb: Die von den einzelnen Film-Clubs gemeldeten Filme erfahren auch auf dieser Stufe
    eine Bewertung durch eine Jury. Ausgezeichnete Filme empfiehlt die Jury zum nächsthöheren Wettbewerb -
    dem Landes-Filmfestival Baden-Württemberg
  • Landes-Filmfestival: Zwei mal pro Jahr findet während eines zweitägigen Wettbewerbs die Bewertung
    der Filme auf Landesebene statt. Im Frühjahr findet das Landes-Filmfestival statt.
    Die Videografika (ebenfalls ein Landeswettbewerb) im Herbst wird nur in Baden-Württemberg veranstaltet.
     
  • Bundeswettbewerbe: Bei diesen themenbezogenen Veranstaltungen wird entschieden, ob ein Film das Potenzial hat,
    auf einem internationalen Wettbewerb zu bestehen.
     

    Derzeit sind die öffentlichen Wettbewerbsveranstaltungen "Corona"-bedingt eingeschränkt.
    Teilweise wird auf Online-Präsentation zurückgegriffen.

    Informieren Sie sich über die Termine und Ergebnisse auf der Homepage des BDFA und des Landesverbandes.




    Einige Eindrücke vom Regional-Wettbewerb am 17. Oktober 2015, den unser Film-Club ausgerichtet hat.