Mitglied im Bundesverband Deutscher Film-Autoren e.V. BDFA

 

Avidemux
Ein Mitglied unseres Film-Club hat das Programm AVIDEMUX vorgestellt.
Es ermöglicht das verlustfreie Schneiden der MP4-Rohdaten.

Anleitung: http://www.youtube.com/watch?v=H0utsdthP6Y
Download: www.heise.de/download

 
Zwei interessante Programme - Tipps aus unserem Mitgliederkreis


Mync
:
Die folgenden Informationen sind der nachstehenden URL entommen.

https://filmpraxis.de/produkte/grassvalley/grassvalley-mync-basic-mycn-standard-media-management-mediaplayer.php
Mync ist eine Content-Management-Software, die Ihnen dabei hilft Ihre Medien zu organisieren: z.B. Videos, Bilder, Grafiken, Fotos und Audio-Dateien. 

Sie können Ihr Material mit Mync spielend leicht sichten, verschlagworten (mit Tags), bewerten (mit Sternen) und sortiert verwalten. Prima: Metadaten wie Aufnahmedatum, verwendete Kamera, GPS-Daten, Belichtungsinformationen werden dabei ebenfalls importiert. 
Mync kann aber noch mehr: Die Software bietet einen leistungsstarken Multimediaplayer zur Wiedergabe und eine pfiffige Storyboard-Funktion, mit der Sie auch schneiden können.
Sie erhalten Mync Basic bis 30.06.2017 kostenfrei, danach für € 49

 

 

OpenCamera: Kamera-App für Android

Die folgenden Informationen sind der nachstehenden URL entommen.

http://beste-apps.chip.de/android/app/open-camera-android-app,net.sourceforge.opencamera/

Die kostenlose Android-App "Open Camera" sorgt mit klasse Features für verbesserte Handy-Aufnahmen.
"Open Camera" ist eine kostenlose Android-App, die bessere Aufnahmen mit Ihrer Handykamera verspricht. Dafür gibt die App Ihnen eine Vielzahl an Funktionen wie Farbeffekte, Szenenmodi, Weißabgleich oder eine Gesichtserkennung in die Hand.
Mit der App bekommen Sie alle Funktionen, die auch die Standard-Apps bieten. Darüber hinaus soll eine verbesserte Benutzeroberfläche für mehr Komfort sorgen. Auf einen Blick bekommen Sie mit der App so zum Beispiel den freien Speicher, den Zoom oder auch den Winkel, in dem Sie Ihr Smartphone halten, angezeigt. 
Fazit: "Open Camera" ist eine interessante Kamera-App für Android, die viele Funktionen bietet. Die Benutzeroberfläche wirkt zwar etwas überladen, nach einiger Übung lässt sie sich aber einwandfrei bedienen, trotz aktuell nur in englischer Sprache verfügbaren Texten. Einen Blick sollten Sie als Foto-Fan auf jeden Fall riskieren.

Für IPhone Nutzer gibt es Alternativen
Hier habe ich FiLMic Pro App gefunden, diese soll recht gut sein (50FPs usw.) liegt bei 9,99 €.
http://www.maclife.de/ratgeber/wird-iphone-zur-immer-ueberall-dabei-profi-videokamera-10076336.html

 
Erfolgreiche Filmer unseres Film-Club

Ausgehend von Erfolgen innerhalb unseres Club-Wettbewerbs waren die folgenden Filme unserer Mitglieder auf Regional- und Landesebene bereits erfolgreich. Die genannten Filme sind darüber hinaus zu folgenden Bundesfilmfestivals weitergemeldet:
 

- Insel im Norden / Island im Wandel
  Autor: Klaus Haberstroh
  Weitermeldung zum Bundesfilmfestival - 28.4.-30.4.2017 - in Dortmund (Dokumentarischer Film)


- Der Eismann
  Autor: Peter Christiansen
  Weitermeldung zum Bundesfilmfestival - 12.5.-14.5.2017 - in Dorfen (Dokumentarischer Film)


- Faszination Nebel
  Autor: Hans-Georg Lepkojis
  Weitermeldung zum Bundesfilmfestival - 12.5.-14.5.2017 - in Blieskastel (Naturfilm)


 

 
Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

Am 8. März 2017 fand die Mitgliederversammlung für das Vereinsjahr 2016 statt. Die alle zwei Jahre turnusmäßigen Neuwahlen des gesamten Vorstandes brachten auf allen Positionen jeweils einstimmige Ergebnisse. Ein großer Vertrauensbeweis der Mitglieder in die bisherige Arbeit des Vorstandes.

Weiterlesen
 
Unser Mitglied, Holger Klitzke, wurde von der Badischen Zeitung interviewt


Anlass für das Interview der Badischen Zeitung war die Jurytätigkeit, die Holger schon mehrfach übernommen hat. Zuletzt als Juryleiter des Regional-Filmfestivals in Offenburg im Februar 2017. Lesen Sie hier das Interview der Badischen Zeitung vom 24. Februar 2017.

 

 

 
Magix Video ProX - Problem nach Windows-Update

Das Problem tritt nur unter Windows10 auf.

Einige Mitglieder hatten mit der Version ProX(8) Probleme (Cursor lässt sich nicht mehr bewegen und Film ruckelt), nachdem auf ihrem Rechner ein Windows10-Update installiert wurde. Um das Problem zu umgehen, muss "Schnellstart bei Windows10 deaktivieren" ausgeführt werden. Wie das geht, wird im folgenden Link ausführlich gezeigt.

Hier der Link: http://techmixx.de/schnellstart-unter-windows-10-deaktivieren/

24.2.2017
 

 

 
Ergebnis Club-Wettbewerb vom 25. Januar 2017

Hans Lepkojis (links) erhält für seinen Film "Faszination Nebel", der mit der höchsten Punktzahl ausgezeichnet wurde, den clubinternen Wanderpokal "Bester Film des Wettbewerbs" vom Vorsitzenden unseres Film-Club, Klaus Haberstroh, überreicht.
 

Weiterlesen
 
Badische Zeitung sucht historisches Filmmaterial

Hobby-Filmer sind oft auch Zeitzeugen. Sie dokumentieren mit ihrer Filmarbeit. Es entstehen historische Zeitdokumente, die nicht verloren gehen sollen. Wir weisen auf ein Projekt der Badischen Zeitung hin, zu dessen Gelingen auch wir Filmer beitragen können.

Den Link auf den entsprechenden Aufruf der Badischen Zeitung finden Sie hier:


(Wenn der Direktaufruf nicht klappt, bitte den nachfolgenden Link in die URL-Zeile kopieren)
http://www.badische-zeitung.de/freiburg/die-bz-sucht-historisches-filmmaterial-aus-der-region-freiburg-das-in-privaten-archiven-liegt--132671702.html


Wer historisches Filmmaterial aus der Region Freiburg in seinem Filmarchiv hat, sollte sich angesprochen fühlen. Und der Lohn für eventuell notwendige Recherche? Die mögliche Aufnahme des Filmmaterials in den entstehenden Gesamtfilm, das Bewusstsein, an einem größeren Filmprojekt beteiligt zu sein und mitgewirkt zu haben, historische Zeitdokumente zu erhalten und einem größeren Publikum zugänglich gemacht zu haben.

Zwei historische Filmbeiträge unseres Mitglieds Falk Nixdorf über Freiburg (1973) sind in den BZ-Artikel vom 20. Januar 2017 bereits beispielhaft integriert.

 

 

 
Gemeinsames Filmprojekt - DVD an OB Roman Götzmann überreicht

Weiterlesen
 
FETE DE NOEL 2016

Es ist langjährige Tradition, dass unser Film-Club zusammen mit dem französischen Partnerclub (CCA Mulhouse)
zum Jahresende gemeinsam feiert. Abwechselnd - mal im Elsass und mal bei uns. In diesem Jahr waren wir die
Gäste.

Wir trafen uns in Guebwiller zum Besuch des dortigen ehemaligen Dominikanerklosters. Heute eine Kulturstätte,
die durch besondere Illuminationen Geist und Sinne anspricht. Das Abendessen in Thierenbach - "Dîner
à la Ferme des Moines" - ein "Buffet Prestige" - war von besonderer Erlesenheit. Klaus Haberstroh, 1.Vorsitzender
unseres Film-Club, hob in seinen Dankesworten zu Recht hervor: "Wir haben gelebt wie Gott in Frankreich".

Einige Fotos (von Falk Nixdorf) vermitteln einen kleinen Eindruck.

 

Weiterlesen
 
Filmer-Erfolg bei der Videografika in Lahr 11/2016

Bei der Videografika (ein Wettbewerb unseres Landesverbandes Baden-Württemberg)
am 12./13. November 2016 in Lahr wurden drei Filme von Mitgliedern unseres Film-Clubs
gezeigt.

Die beste Bewertung - einen 2. Preis - erhielt der Film "Der Eisverkäufer" von Marion und
Peter Christiansen. Der Film wurde zusätzlich noch dadurch ausgezeichnet, dass er zu
einem bundesweiten Wettbewerb weitergemeldet wurde.

Herzlichen Glückwunsch

(erstellt: 17.11.2016)

 

 
Filmmaterial über den Friedrichsbau Freiburg gesucht

Wir geben gerne das Nachforschungsersuchen des Kreismedienzentrums Emmendingen weiter:

Es soll eine Filmdokumentation über den Friedrichsbau in Freiburg entstehen. Um 1909 wurde
der Friedrichsbau von einem jüdischen Architekten gebaut. Vielfältig war die Nutzung des Gebäudes:
Als Tanzpalast, Casino und vor allem als Kino.

Wer über Filmmaterial verfügt, das mit dem Friedrichsbau Freiburg in Zusammenhang steht,
wende sich bitte an das Kreismedienzentrum Emmendingen, Frau Karoline Braun (07641/4511313)

(erstellt: 14.11.2016)

 

 

 
Trailer zum Partnerschaftsjubiläum Waldkirch - Sélestat

Am Samstag, 22. Oktober 2016 fanden die Feierlichkeiten und sportlichen Begegnungen aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums
der Städtepartnerschaft Waldkirch - Sélestat in Waldkirch statt. Wir haben für die Stadt Waldkirch den gesamten Festtag
dokumentiert. Fünf Mitglieder waren als Kameramänner tätig. Vorab haben wir einen kurzen Trailer von 3 Minuten erstellt,
der als Vorgeschmack auf den noch zu schneidenden Film auf der Facebook-Seite der Stadt Waldkirch aufgerufen werden kann.

Hier ist der Link: (Ihr findet den Trailer, wenn Ihr auf der Stadt-Seite bis zum 26.10. hinunterscrollt)

https://www.facebook.com/stadt.waldkirch/?ref=settings


(erstellt: 26.10.2016)




 
"Das Silberbergwerk" war erfolgreich

Weiterlesen
 
Wir präsentierten uns beim Neubürgerempfang der Stadt Waldkirch

          Falk Nixdorf (rechts) und Klaus Haberstroh vertraten unseren Film-Club beim Neubürgerempfang
          der Stadt Waldkirch am Freitag, 7. Oktober 2016. Unser Stand war im Barocksaal des Elztalmuseums
          aufgebaut.

                                                                                                                                   Foto:Wolfgang Schubert

         (erstellt: 8.10.2016)

 

 

 

 
Der Clubwettbewerb hat seinen Gewinner

Pressespiegel unseres Clubwettbewerbs vom 21. September 2016

Weiterlesen
 
Unser Mitglied Wolfgang Weißer mit preisgekröntem Foto

 

Wolfgang Weißer, Schriftführer unseres Film-Club ist nicht nur ein aktiver Filmer sondern auch ein herausragender Fotograf.
Bei einem Fotowettbewerb der Badischen Zeitung in und am Freiburger Münster schoss er ein Siegerbild.

Hier der Link:
http://www.badische-zeitung.de/freiburg/fotos-ungewoehnliche-sicht-auf-das-freiburger-muenster

Es ist das Foto Nr. 9

Herzlichen Glückwunsch
vom Film-Club Breisgau

 

 

 
Erfolg beim Bundes-Filmfestival "Natur" in Blieskastel

Die Silbermedaille des BDFA

Klaus Haberstroh war im April 2016 mit seinem Film "Sie fliegen wieder ... und nicht nur das" beim Bundes-Filmfestival "Natur" in Blieskastel erfolgreich. Der Film begleitet eine Imkerin und ihr Bienenvolk vom Frühjahr 2015 bis zur Honigernte und wurde mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.

 

 

 
Die Badische Zeitung berichtete über unsere Mitgliederversammlung

Den Bericht über unsere Mitgliederversammlung vom 27. Januar 2016, in deren Rahmen wir Rückschau
auf das vergangene Vereinsjahr und Ausschau gehalten haben, hat die Badische Zeitung in ihrer Ausgabe
vom 16. Februar 2016 veröffentlicht.

Lesen Sie hier den Bericht

 

 

 
Der "Elztäler Wochenbericht " berichtete über unsere Mitgliederversammlung

Bericht des "Elztäler Wochenberichts" vom 4. Februar 2016

 

 

 
Filmer unterwegs - Weihnachtsmarkt unter der Ravennabrücke - 12.12.2015

Es ist langjährige Tradition, dass wir zusammen mit den Filmfreunden vom CCA Mulhouse im Dezember gemeinsam unterwegs sind. In diesem Jahr lag die Organisation in unseren Händen. Wir besuchten den Weihnachtsmarkt unter der Ravennabrücke und trafen uns anschließend im Gasthaus "Goldener Adler" in Oberried zum gemeinsamen Abendessen. Gelegenheit, sich auszutauschen - wenn auch die Sprachbarriere teils Grenzen setzt.

Hier einige Eindrücke vom Weihnachtsmarkt.

 

 

Weiterlesen
 
Praxis-Workshop: Welches Mikro zu welchem Zweck?

                                           Foto: Daniel Hück

Weiterlesen
 
Filmer auf Reisen - zum Baumwipfelpfad nach Bad Wildbad

      

Weiterlesen
 
"Events filmen" - Ein Abend mit Sentilo Rieber

                         

"Events filmen" - unter dieser Überschrift stand der Clubabend am 20. Mai 2015.
Sentilo Rieber, Geschäftsführer der MediaProScience GmbH, Freiburg war ein Praktiker,
der aus seiner reichlichen beruflichen Erfahrung Tipps und Anregungen zum Thema gab.


Lesen Sie hier den Bericht der Badischen Zeitung vom 27. Mai 2015

 

 

 
Film-Erfolg beim Bundes-Filmfestival "Lokales" in Dorfen

Beim Bundes-Filmfestival "Lokales" in Dorfen war Peter Postler, Mitglied des Film-Club Breisgau, erfolgreich. Sein Film "Fasnet-Kläpperle Wette" wurde mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet.

Der Film dokumentiert die seinerzeitige Wette zwischen der Narrenzunft Krakeelia Waldkirch und der Schwarzenbergschule in Waldkirch.

 

 

 

 
Film-Erfolg beim Bundes-Filmfestival "Report 2015" in Jülich

Beim Filmfestival, das der Landesverband Baden-Württemberg, im Bundesverband Deutscher Film-Autoren (BDFA), am Bodensee veranstaltete, war Klaus Haberstroh, Mitglied des Film-Club Breisgau, erfolgreich. Seine Reportage "Mein erstes Bienenjahr - 2014" wurde nicht nur mit einem 2. Preis ausgezeichnet, sondern auch zum Bundes-Filmfestival "Report" nach Jülich weiterempfohlen.

In seiner Reportage begleitet der Autor seine Tochter bei deren Aktivitäten als Imkerin. Der Titel weist schon auf die Besonderheit hin: Es ist ihr erstes Bienenjahr. Viel Neues für die Imkerin, aber auch ein lehrreiches Bienenjahr für den Autor des Films.

Beim Bundes-Filmfestival "Report" am 10./11. April 2015 in Jülich wurde der Film mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.

  

                                            
  

Das Bild zeigt Klaus Haberstroh (mit Urkunde), die ihm vom Landesvorsitzenden Walter Reichhart in Langenargen überreicht wurde.

Foto: Manfred Autenrieth.

Weiterlesen
 
Film-Club Breisgau präsentierte sich den Neubürgern in Waldkirch

Den Neubürgerempfang der Stadt Waldkirch nutzten wir, um uns den Neubürgern in Waldkirch als Film-Club vorzustellen. Als Blickfang hatten wir eine Kamera auf Stativ aufgebaut und zeigten zusätzlich einen Videofilm ("Auf groben Stollen - Mit dem Mountainbike im Iran") unseres Mitglieds Klaus Haberstroh.

 

Das Bild zeigt Falk Nixdorf
im Gespräch mit interessierten Besuchern.

 

 

 

 
Mitglieder unseres Film-Club waren erfolgreich
Weiterlesen
 
Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des gesamten Vorstandsteams am 14. Januar 2015

In der Mitgliederversammlung am Mittwoch, 14. Januar 2015 wurde der Gesamtvorstand turnusgemäß
für weitere zwei Jahre neu gewählt. Alle Kandidaten wurden jeweils einstimmig in ihre Ämter gewählt -
ein Zeichen großen Vertrauens.

Große Ehre für Erdmuthe Becker. Sie wurde in der Mitgliederversammlung einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt.


 

   
Das neue Ehrenmitglied Erdmuthe Becker           (v.li.) Richard Ridzeswki, Frank Rudmann, Edgar Rudmann, Klaus Haberstroh,
                                                                 Simon Schnell(verstorben), Wolfgang Weißer (Es fehlt: Peter Scheelen)

Weiterlesen
 
Weihnachtsfeier bei den Filmfreunden vom CCA und CLAP Mulhouse

       

Weiterlesen
 
Fernsehredakteur Michael Hertle war am 19. November 2014 zu Gast

 

                                            

 Lesen Sie hier den Bericht der Badischen Zeitung vom 1. Dezember 2014

 

 

 
Film-Matinee am Sonntag 12. Oktober 2014

Die Veranstaltung fand von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr im Clublokal im
Gasthaus "Hirschen" (Saal 1.OG), Lange Straße 54, in Waldkirch statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

              


"Es ist alles vorbereitet........                                                            ................für die Besucher"

                                                                           Fotos: Klaus Haberstroh

 

Weiterlesen
 
Club-Wettbewerb am 8. Oktober 2014: Falk Nixdorf erhielt den Wanderpokal

Der Clubwettbewerb unseres Film-Clubs bewies einmal mehr die Aktivität der Filmer. Neun Filme wurden zum Wettbewerb eingereicht. Das allgemeine Resumee der anwesenden Mitglieder und Gäste: Es war ein vielfältiges Programm auf hohem Niveau. Für den "Besten Film" des Wettbewerbs wird der Autor mit einem Wanderpokal und Urkunde geehrt. Über die eingereichten Filme und die jeweiligen Bewertungen informieren wir Sie auf der Seite "Wettbewerbe".

Falk Nixdorf lieferte den "Besten Film" mit "Das Leben des Francois Villon". Klaus Haberstroh gratulierte mit Pokal und Urkunde.

                              

                                                                                                         Foto: Wolfgang Weißer

 
Ausflug des Film-Club-Breisgau und CCA-Mulhouse am 21.06.2014

Ein gelungener Ausflug durch 9 Täler und 2 Museen. Vom Rheintal durch das Elztal - Kinzigtal - Gutachtal - Hölltal - Linachtal  - Bregtal - Eisenbachtal - Langenordnachtal - Glottertal wieder ins Rheintal. Das grösste Modelleisenbahn-Museum in Hausach war eine Überraschung und das Uhren-Museum in Furtwangen ist immer ein Besuch wert. Die Verköstigung war vorzüglich und die Gesellschaft ausgesprochen angenehm - zeitgemäß "echt stark"!

      
 

                                                                   Zu den weiteren Bildern

 

 
Besuch beim SWR-Studio-Freiburg am 13. Mai 2014

2 1/2 Stunden Führung im SWR-Landesstudio Freiburg exklusiv für 20 Mitglieder des Film-Club´s Breisgau. Das Besondere war für uns der Aufnahme-Saal (Konzert-Saal), das aktuelle Schnittstudio (Landesschau) und das Sprecherstudio mit Green-Screen.         Die Radioproduktion mit Tonstudio durften wir auch bewundern.      

 

                                                              Schnittstudio-Landesschau-Freiburg

Weiterlesen
 
Der Filmclub präsentierte sich am 28.März 2014 im Elztalmuseum zum Neubürgerempfang in Waldkirch

                                         

 
Regional-Filmfestival in Waldkirch - Pressespiegel

"Mit Kamera auf der Lauer"
betitelte die Badische Zeitung (Ausgabe Elztal vom 1. März 2014) ihren Bericht über das Regional-Filmfestival vom 22. Februar in Waldkirch.

Klicken Sie hier, um den Bericht zu lesen.

 

 

"Ein Hauch von Berlinale in Waldkirch"
betitelt der Wochenbericht am 27. Februar 2014 seinen Bericht vom Regional-Filmfestival vom 22. Februar 2014.

 

                                                

 

           

Im Vorfeld des Regional-Filmfestivals am Samstag, 22. Februar in Waldkirch erschien in der Badischen Zeitung vom 19. Februar 2014 ein ausführlicher Pressebericht. Um ihn zu lesen klicken Sie hier.

 

 

 
Sieger des Clubwettbewerbs am 12.02.2014

   

Peter Christiansen hat mit seinem Titel "Eine Reise ans andere Ende der Welt",

von 9 Filmen, den besten zum Clubwettbewerb abgeliefert.

                                Klaus Haberstroh überreicht die Urkunde und den Wanderpokal                                

 
Bericht in der Badischen Zeitung über unsere Mitgliederversammlung vom 29.1.2014

Den Bericht in der Badischen Zeitung (Ausgabe "Elztal") vom 10. Februar 2014 über unsere Mitgliederversammlung vom 29. Januar 2014 lesen Sie hier:

                                                      
                       

 

                                                   

                       

     

 Unser Clublokal im Saal des Gasthauses "Hirschen", Lange Straße 54 in Waldkirch